Familienplanung und Kinderwunsch mit MS

Familienplanung und Kinderwunsch

Die Diagnose „Multiple Sklerose” (MS) wird häufig im jungen Erwachsenenalter gestellt; also in einer Lebensphase, in der Familienplanung und Kinderwunsch wichtige Themen sind. Worauf Du dabei achten solltest, haben wir hier zusammengetragen.

Eine Familie planen
Gleichgültig ob Du schon bald oder erst in Zukunft eine Familie gründen möchtest, wie bei fast allen Themen rund um die MS gilt auch hier: Informiere Dich und sprich über Deine Wünsche und Pläne.

Besprich die Themen Verhütung, Familienplanung und Schwangerschaft auch frühzeitig mit Deinem Neurologen. Am besten noch, bevor Du eine Familie gründen möchtest. Wenn Du die Familienplanung bewusst angehst und eine Schwangerschaft frühzeitig planst, stehen die Chancen gut, dass Du Dir den Kinderwunsch erfüllen kannst.

Beratung und Begleitung
Familienplanung und Schwangerschaft sind sehr persönliche Themen. Viele Entscheidungen werden Dir wahrscheinlich leichter fallen, wenn Du den Rat von Experten einholst, denen Du vertraust. Suche deshalb Berater und Begleiter, bei denen Du Dich gut aufgehoben fühlst.

  • Neurologe Dein Neurologe ist auch beim Thema Kinderwunsch und Familienplanung ein wichtiger Berater. Scheue Dich nicht, mit ihm darüber zu sprechen. Informiere ihn auch, falls Du aktuell keine Kinder möchtest. Das kann eine wichtige Information für ihn sein. Wenn es Dir schwerfällt, bestimmte Fragen zu stellen, denk daran: Dein Arzt ist auf Deiner Seite und möchte das Beste für Dich und Deine Gesundheit.
  • Frauenarzt bzw. Urologe Unterrichte Deinen Frauenarzt bzw. Urologen über die MS. Nur wenn Dein Arzt umfassend informiert ist, kann er Dich auch gut betreuen.
  • MS-Nurse Bei der Begleitung von Menschen mit MS spielen auch MS-Nurses eine wichtige Rolle. Sie unterstützen bei der Therapie und beantworten viele Fragen rund um das Leben mit MS. Für viele MS-Betroffene sind sie wichtige Ansprechpartner.

Experten und Services

  • „Plan Baby” bei MS Dieser spezielle Service der DMSG hilft bei allen Fragen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Bewältigung des Familienalltags. Ausführliche Informationen dazu findest Du unter plan-baby-bei-ms.dmsg.de
  • Das DMSKW
    Das deutschsprachige Multiple Sklerose und Kinderwunsch Register, kurz DMSKW, ist ein Projekt, in dem Daten zu Schwangerschaften mit MS gesammelt werden, um zukünftig Fragen zum Thema „Kinderwunsch und MS” besser beantworten zu können. Weitere Informationen findest Du auf der Webseite: www.ms-und-kinderwunsch.de
  • wellcome – ein Sozialunternehmen für Familien Das bundesweit agierende Sozialunternehmen wellcome möchte Eltern ermutigen, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen. Dafür entwickelte wellcome verschiedene Services, die Eltern vielfältig unterstützen. Weitere Infos findest Du unter www.wellcome-online.de

Linktipps
Viele hilfreiche Informationen zu Familienplanung und Kinderwunsch gibt es unter anderem bei:

GZDE.MS.20.01.0012