Rezepte für mehr Energie: Hausgemachter Rhabarbersirup

Rhabarbersirup gibt Energie

Zutaten für 2 Personen:
500 Gramm Rhabarber
2 Tassen Zucker

Zubereitung:
500 Gramm Rhabarber in kleine Stücke schnei- den und in einem mittelgroßen Topf mit vier Tassen Wasser etwa 20 Minuten lang kochen (etwas länger reduzieren, wenn der Sirup dickflüssiger sein soll). Den Schaum abschöpfen und die Flüssigkeit durch ein feinmaschiges Sieb geben. Knapp zwei Tassen Zucker der Rhabarberflüssigkeit hinzufügen und unter ständigem Umrühren fünf Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und nach dem Abkühlen in eine Flasche füllen und verschließen. So kann der Sirup etwa sechs Wochen im Kühlschrank lagern.

Zur Person:
Die Rezepte wurden von der freiberuflichen Food-Fotografin Olga Berndt entwickelt und für Menschen mit MS zusammengestellt. Die gebürtige Russin ist seit 15 Jahren an Multipler Sklerose erkrankt. Sie lebt mit ihrer Familie in Dresden.

GZDE.MS.20.01.0031.